Psychosomatik

"Die Gruppe der Krankheiten, bei deren entstehung und Verlauf psychosoziale Einflüsse nachgewiese wurden, reiht daher heute vom Streptokokken-Infekt über die Anfälligkeit für Unfälle, die großen Massenerkrankungen des Herzens und Kreislaufs, des Stoffwechsels, der rheumatischen Leiden bis hin zur großen Gruppe der Krebserkrankungen."

Quelle: Simon, F., U. Clement, H. Stierlin: Die Sprache der Familientherapie, Klett-Cotta,  Stgt., 1999, 5.überarbeitete Auflage, S. 93

Siehe dazu weiterhin: Wirsing, M., H. Stilrein: Krankheit und Familie, Klett-Cotta, Sagt. 1982

Zur Psychosomatik werden hier in monatlichen Abständen Artikel, Hinweise, Beispiele und interessante Informationen veröffentlicht, die aus der Sicht der Familientherapie sowie alternativer Heilverfahren zu Krankheitsaspekten und Gesundheitsaspekten informieren möchten. 

 

Die eingestellten Inhalte können Sie auf dieser Seite über die entsprechenden thematischen Buttons runterlasen. 

 

Bei allen Artikeln, Angaben und Hinweisen zu Gesundheitsthemen bitte den Disclaimer lesen und beachten !

siehe auch unter Beratung / Therapie: